sagenweg.de > startseite

Auf dem Schwarzwälder Genießerpfad zu den Sagen und Legenden unterwegs

GERNSBACHER SAGENWEG


Rund um Gernsbach

symbol1…sowie und im gesamten Murgtal findet sich ein reicher Schatz an Sagen und Geschichten, die sich mit der Herkunft der Flur- und Ortsnamen beschäftigen.

Sie geben aber auch einen Hinweis darauf, wie sich die Menschen in früherer Zeit Natur- und Himmels­erscheinungen erklärten.

Der Gernsbacher Sagenweg beginnt bei der Klingelkapelle (Schloss­straße, Klingelstraße, etwa 1 Kilometer in Richtung Obertsrot) und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Ab dem Stadtbahn-Haltepunkt Gernsbach Mitte (Linie S8/S81) müssen Sie 10-15 Minuten Gehzeit in Richtung Kurpark, über die Ebersteinbrücke (Murginsel) und die Klingelstraße zum Einstieg bei der Klingelkapelle einplanen. Vom Bahnhof sind es entsprechend 5 Minuten mehr.

Am Startpunkt gibt es keine Parkmöglichkeiten, diese stehen Ihnen beim Gernsbacher Kurpark in der Igelbachstraße zur Verfügung.

Infos zum ÖPNV nach Gernsbach unter www.kvv.de

Erzgrube

An der Erzgrube


Genießerpfad

geniesserpfadeAls Schwarzwälder Genießerpfad ausgezeichnet, verläuft der Sagenweg auf überweigend natürlichem Untergrund und ist mit einer Länge von 5,3 Kilometern trotz einzelner Anstiege bequem in 1,5 bis 2 Stunden reiner Gehzeit zu erwandern.

Charakteristisch sind seine vielen schmalen Pfade, die die einzelnen Stationen miteinander verbinden.

Damit ist der Weg allerdings auch nicht für Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer geeignet, gutes Schuhwerk ist auf jeden Fall empfehlenswert.


Premiumsiegel

Deutsches WandersiegelDer Gernsbacher Sagenweg ist mit diesem besonderen Premiumsiegel ausgezeichnet worden.

Durch die Zertifizierung mit dem Deutschen Wandersiegel zum Premiumweg wird die Qualität eines Wanderweges qualitativ messbar. Dabei wird eine Bewertung anhand eines sehr umfangreichen Kriterien­katalogs vorgenommen bei dem eine Stärken- und Schwächenanalyse möglichst genau und objektiv durchgeführt wird.

Mit rund 36 Kernkriterien, die für jeden Kilometer des Weges eine Aufnahme von annähernd 200 Merkmalen zur Wegbeschaffenheit, Landschaft, den Sehenswürdigkeiten, dem Wanderleitsystem und vielem mehr bedürfen, werden nicht nur die rein „technischen“ Gegebenheiten sondern viele Teile des „Wandererlebnisses“ erfasst.

Weitere Informationen zum Premiumweg und dem Deutschen Wandersiegel erhalten Sie unter www.wanderinstitut.de


Sagenweg-Flyer

Die Infobroschüre zum Gernsbacher Sagenweg kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.


Gernsbacher Webcam

Die Murgansicht von Gernsbach – einer der wohl bekanntesten Ansichten des Murgtals.

Das Bild zeigt – von links nach rechts – die Evangelische St. Jakobskirche, im Hintergrund den Merkur, die Katholische Liebfrauenkirche, das Alte Rathaus, die Brückenmühle sowie die Gernsbacher Stadtbrücke. Im Vordergrund die Murg und die Igelbachstraße.

Das Bild wird alle 5 min aktualisiert.


Sagenweg-Film


symbol2So, und nun viel Spaß auf dem Gernsbacher Sagenweg!